Montag, 23. Februar 2015

Some kind of poodle hair


Am Samstag gabs das Outfit und hier bekommt ihr jetzt die Haare und das Gesicht zum Look. Und zwar in Farbe und buuunt. Die Frisur ist eine ganz simple Version des Poodles, die ehrlich gesagt auch nicht ganz optimal sitzt aber ich bin ja nicht so von der ganz geduldigen Sorte und gebe einfach irgendwann auf statt noch stundenlang an den Zotteln herum zu fummeln. Daher bin ich auch eine sehr große Freundin von einfachen Frisuren, die keine geschickten Hände erfordern, denn solche habe ich einfach nicht. Solange der Effekt aber nachher stimmt, macht das ja nichts. Und manchmal kann auch eine Frisur mit einem Duttring, die lediglich fünf Minuten brauchte, ziemlich toll aussehen und einige Komplimente verursachen (so im Dezember geschehen).



Kommentare:

  1. Mir gefällt's sehr gut! :)
    Immer diese Sache mit den Haaren... Zuletzt waren wir zu einer Veranstaltung eingeladen und ich hatte mir extra eine besonders schöne Frisur überlegt. Nach Stunden im Bandezimmer, sah ich immer noch aus wie der König der Löwen. Da konnte auch nurnoch der Duttring helfen. An einem anderen Tag wollten wir nur fix einkaufen und ich hab die rausgehangenen Locken vom Vortag nur irgendwie mit ein paar Haarnadeln hochgesteckt und es sah fantastisch aus. Super! Natürlich hab ich es absichtlich nie wieder so hinbekommen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Du siehst wunderschön mit dieser Frisur aus, so elegant und ladylike.
    Wenn ich mich durch deinen Blog klicke fällt mir eh auf, dass du immer hübscher zu werden scheinst.
    Du hast einfach ein sicheres Händchen dafür, was dir steht, was dich kleidet und deine Vorzüge zu Geltung bringt.
    Und immer wieder fasziniert mich auch, wie ausgesprochen fotogen du bist.

    AntwortenLöschen
  3. tolle frisur! ein sehr moderner poodle ... aber umso besser. gefällt mir! :)
    das outfit ist auch ganz großartig.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...