Montag, 24. Februar 2014

Sunrise


Heute bin ich etwas früher als gewöhnlich ausgestanden um ein paar tolle Fotos während dem Sonnenaufgang für euch zu machen. Ich liebe es, wenn überall noch Frost auf den Gräsern ist, das sanfte Licht der aufgehenden Sonne aber schon langsam über den Hügel in mein Tal kommt...Der neue Mantel macht sich echt gut auf den Bildern. Bisher bin ich wirklich zufrieden mit ihm, er scheint gut verarbeitet und zieht definitiv die Blicke auf sich. Allerdings ist er schon etwas dünner als ich gedacht hatte. Wenn man ihn mit dem Ashley-Mantel vergleicht, spürt man den Unterschied allein schon im Gewicht. Bei Minus 10 Grad müsste man also schon noch was recht Dickes drunter ziehen. Seinen Effekt verfehlt er aber trotzdem nicht. Am Freitag hatte meine Hintern den Sitz in der Bahn noch nicht ganz berührt, da hatte mich bereits eine Frau auf den Mantel angesprochen. Wem es also nicht gefällt im Mittelpunkt zu stehen, der ist mit diesem Mantel ganz schlecht bedient.













Kommentare:

  1. Oh, das ist wirklich ein schöner Mantel. Und die Saumweite! Schade dass man sich dann doch so selten im Kreis dreht :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wie wunderschön du bist *-*

    Das frühe Aufstehen hat sich definitv gelohnt - die Bilder sind der Wahnsinn.

    Liebst, dein Perlchen Noir

    AntwortenLöschen
  3. wundervollerMantel, wunderhübsche Frau!
    An dem Ashley-Mantel stört mich ja hin und wieder (wenn es wirklich richtig kalt ist), dass man ihn nach oben nicht so weit schließen kann. Das finde ich an diesem Modell auf jeden Fall besser.

    AntwortenLöschen
  4. These photos are breathtakingly beautiful, sweet dear, just as your timelessly elegant ensemble is. You've got me yearning for a similar dark blue winter coat so very much now.

    Big hugs from snowy Canada,
    ♥ Jessica

    *PS* Thank you for brightening my day with your awesomely nice comment on today's outfit.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...