Samstag, 30. März 2013

Something random: Betty with trousers


Hier bekommt ihr einen sehr seltenen Anblick: Betty trägt Hosen! Zumeist trage ich ja Röcke und Kleider aber gelegentlich schlüpfe ich auch mal in ein Paar Beinkleider. Nicht, dass Hosen mir nicht stehen würden. Irgendwie ist es für mich nur schwer schöne zu finden. Das liegt unter anderem an meiner geringen Körpergröße. Außerdem ist es einfacher einen gut sitzenden Rock zu finden als eine gut sitzende Hose. Kommt mir wenigstens so vor. Dieses gute Stück habe ich letzten Juni bei H&M im Sale ergattert. Eigentlich müsste ich sie noch ein wenig kürzen lassen. Auf hohe Schuhe ist die Länge in Ordnung aber im Alltag dürfen es eben auch gerne mal flachere sein.

Der Cardigan ist auch von H&M. Mit etwas Glück könnt ihr ihn auch noch online im Sale ergattern. Da kommen zur Zeit immer mal wieder noch Restbestände rein.

Die Tatsache, dass dieser Look sehr nach Vintage aussieht aber hauptsächlich H&M ist, finde ich besonders schön. Man kann auch mit dem Sortiment der Standartläden einen tollen Retro-Look kreieren. Jeder kann hat also die Möglichkeit mit ein wenig Geschick vergangene Zeiten wieder zu holen. Auch wenn man keinen Zugang zu tollen Second-Hand-Läden oder ähnlichem hat. Meine Garderobe besteht hauptsächlich aus H&M, C&A, Orsay und co. Und ich finde, dass mir damit immer wieder was chices gelingt. Was meint ihr?

XOXO
Eure Betty





Cardigan: H&M
Trousers: H&M
Jewelry: Bijou Brigitte
Lipstick: Dita von Teese for Artdeco Nr. 656

Kommentare:

  1. What a wonderfully lovely, timelessly classic pair of pants. I mostly wear skirts and dresses myself, too, in no small part because I tend to have a dickens of a time finding trousers that look good on me, but would sport these wonderful grey pants all the time if there was a pair in my closet as well.

    Have a gorgeous Saturday!
    ♥ Jessica

    AntwortenLöschen
  2. eine wunderschöne Combi, gefällt mir richtig gut=)
    Passt alles wie immer sehr gut zusammen,Kompliment.
    Wünsche dir wunderschöne Osterfeiertage und viel Erholung.
    Lieben Gruß Jen

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr schön aus. Die Hose steht dir echt gut und du kannst auch ruhig öfters welche tragen. ;)

    AntwortenLöschen
  4. Sieht richtig toll aus! Ich finde auch es muss nicht immer das teure Vintageteil oder das schwer zu findende Second-Hand-Einzelstück sein, um einen tollen Pin-Up/Rockabilly/Retro-Look zu kreieren. Grade scheint das ja vor allem im H&M wieder Trend zu werden, zumindest habe ich im Online-Shop einige Stücke gesehen, die sehr Retro wirken. Andererseits kann man auch in Zeiten, während derer irgendetwas ganz anderes in den Läden vorherrscht, Teile finden, die wirklich Retro aussehen - solange man sie anders kombiniert, als die ganzen Schaufensterpuppen und Kataloge es vorsehen ;).

    Mein Problem mit Hosen ist, dass sie bei mir IMMER schlecht sitzen. Gebärfreudiges Becken und dazu relativ dünne Beine programmiert schlecht sitzende Hosen eigentlich schonv vor. Entweder ich klemm mir meine Hüfte/Taille komplett ab oder die Hosenbeine schlabbern um meine Beine als würde ich Baggy-Hosen tragen. Deshalb greife ich mittlerweile auch fast nur noch auf Röcke zurück - sind ja auch bequemer :).

    AntwortenLöschen
  5. Wieder einmal sehr schön!
    Ich finde es faszinierend, dass deine Garderobe größtenteils aus "H&M, C&A, Orsay und co" besteht, toll!

    AntwortenLöschen
  6. You should wear trousers more often, they suit you! I have a very simillar pair, just in brown and they are so comfy :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...