Samstag, 18. Oktober 2014

And the winner is...




Bevor ich jetzt die Gewinnerin aus meinem Gewinnspiel, bei dem es zauberhafte Ohrringe von Fräulein Wildkirsch zu ergattern gab, verkünde, möchte ich euch erstmal für die vielen lieben Glückwünsche danken. Ich hatte einen wirklich schönen Geburtstag dank meiner Mama, meiner besten Freundin, meinem Freund und euren lieben Worten! Morgen kommt noch der Rest meiner Familie zum Kaffee vorbei und dann wars das schon wieder mit dem Geburtstagstrubel. Fast ein bisschen schade. Aber glücklicherweise steht ja Weihnachten schon fast wieder vor der Tür und da ich ein kleiner Feiertagsjunkie bin, freu ich mich darauf schon tierisch.

Jetzt aber zu dem, auf das ihr sicherlich schon ganz gespannt wartet: die Ziehung der Gewinnerin. Ich habe ganz Old School alle Namen auf einen Zettel geschrieben und in einen Hut geworfen, den ich übrigens zum Geburtstag bekommen habe. Dann hab ich meine Augen geschlossen und einen Zettel gezogen. Und darauf stand...*trommelwirbel*... SCHILDI!!! Herzlichen Glückwunsch, du hast die hübschen Ohrringe von Fräulein Wildkirsch gewonnen!. Schreib mir doch eine Mail an Betty.Bow@web.de mit deiner Adresse und dann schicke ich dir deinen Gewinn so schnell wie möglich zu.



Freitag, 17. Oktober 2014

Souvenirs from Vienna




Was muss man machen, wenn man sich irgendwo in einer fremden Stadt befindet? Genau, schöne Dinge mit nach Hause bringen! So hab ich es auch in Wien gemacht. Allerdings hab ich keine typischen Souvenirs mitgebracht, sondern tolle Dinge, die mir einfach gefallen haben, also keine Postkarten, Figürchen vom Stefansdom oder Mozartkugeln. Schaut und bestaunt meine Schätze!

1. Eine rosa Kette aus handgemachten Glasperlen von Sister of Glass/ Design in Zlin. Die habe ich beim Vintage Salon Vienna entdeckt und mich sofort verliebt! Sie ist simpel und trotzdem unglaublich elegant, also genau mein Stil.

2. Ohrringe von Edita Rosenrot in gold mit Glitzer und Glamour. Auch die habe ich auf der Messe entdeckt und sie erzeugten sofort ein Leuchten in meinen Augen. Das gilt aber für den ganzen Stand von Edita Rosenrot. Dort gibt es alles für die Braut von Heute mit Liebe für Gestern aber auch für Frauen, die es elegant und zugleich ausgefallen lieben. 

3. MAC Russian Red. Kaum zu glauben, dass ich diesen regelrecht legendären Lippenstift noch nicht besaß. So viele atemberaubende Frauen, darunter auch die Queen of Burlesque Dita von Teese, schwören darauf. In Wien stand ich nun wieder einmal davor und habe ihn dann kurz entschlossen gekauft. Und ich kann euch sagen, ich bereue den Kauf nicht!

4. Rote Ohrringe von Six. Ja, die hätte ich mir genauso gut auch Zuhause kaufen können, schließlich gibt es Six einfach überall. Aber sie sind mir nun mal in Wien über den Weg gelaufen und ich liebe sie einfach!





Montag, 13. Oktober 2014

Happy Birthday with Fräulein Wildkirsch




Ihr Lieben, heute ist mein 27. Geburtstag. Und es regnet. Naja, wer im Oktober Geburtstag hat, der muss wohl mit schlechtem Wetter rechnen. Da muss man eben Indoor das Beste draus machen. Also geht es nachher noch zu Mutti zum spätem Frühstück und danach gehen meine beste Freundin und ich noch in eins meiner Lieblingscafés und schlemmen Kuchen. Ich freu mich schon!

Damit auch ihr euch freut, gibt es heute etwas zu gewinnen! Jaaaa, richtig gelesen. Heute bekomme nicht nur ich Geschenke, sondern auch ihr dürft euch über etwas Hübsches freuen. Das zauberhafte Schmucklabel Fräulein Wildkirsch hat nämlich ein tolles Paar Ohrringe für euch spendiert. Anna und Steve produzieren zauberhafte Ketten, Ohrringe etc. aus teilweise echt alten Materialien aus den 40er-60er Jahren. In jedem Teil steckt viel Kreativität und noch viel viel mehr Liebe! Das sieht man auch an diesen hübschen Blumensteckern. Goldene Blümchen mit lila Steinen. Ein Traum!






Was ihr nun tun solltet um diese hübschen Ohrringe zu gewinnen:
  • Schreibt unter diesen Post einen netten Geburtstagsgruß für mich. Ihr müsst nicht schleimen, schreibt einfach was Nettes.
  • Ich würde mich freuen, wenn ihr die Facebookseite von Fräulein Wildkirsch liked. Das ist kein Muss aber ein so kreatives Label hat mindestens ein Like verdient.
  • Ihr solltet Leser meines Blog sein. Egal ob über GFC, Bloglovin, Facebook oder sonstwie. Neue Leser sind selbstverständlich willkommen. 
  • Falls ihr mir nicht über GFC folgt, dann könnt ihr natürlich anonym kommentieren, gebt dann aber bitte euren Vornamen und den Anfangsbuchstaben eures Nachnamens an, da ich den Gewinner hier auf dem Blog eindeutig bekanntgeben möchte. Wer völlig anonym bleiben möchte, kann sich gern auch einen Nicknamen ausdenken. Ihr müsst eure E-Mail-Adresse also nicht angeben.
  • Ihr solltet über 18 sein.
  • Das Gewinnspiel ist nur für Teilnehmer aus Deutschland offen.  
  • Eigentlich versteht es sich von selbst aber ich sags trotzdem mal: Es ist nur ein Kommentar pro Person zulässig.
  • Das Gewinnspiel läuft vom 13.10.14 9:30 bis 17.10.14 20:00. Den Gewinner gebe ich dann so schnell wie möglich hier auf dem Blog bekannt.

Montag, 6. Oktober 2014

Vienna


links: Wiener Oper                                                      rechts: Hofburg

Wie versprochen kommen hier die Eindrücke von meinem wunderbaren Trip nach Wien. Ihr müsst allerdings mit einfachen Handybildern vorlieb nehmen, weil ich mich dagegen entschieden habe meine Kamera mitzunehmen. Das war auch gut so, denn auf dem Hinflug ging prompt mein Koffer verloren und da wäre das sperrige Stück sicherlich drin gewesen. Es war also eine gute Entscheidung sie daheim zu lassen. So hatte ich keine Wertgegenstände in meinem Koffer und musste mir erstmal keine großen Sorgen machen. Aufgrund mangelnder Kleidung ging es also am ersten Tag erstmal in die Stadt zum Shoppen. Ich sags euch, ich war sicherlich im schönsten H&M ever!!! Mit goldenem Aufzug mit Malereien... *schwärm* 


Semperdepot

Gut gekleidet konnte es dann am nächsten Tag zur eigentlichen Veranstaltung gehen. Der Vintage Salon Vienna fand im wunderschönen Semperdepot statt. Dieses traumhafte Gebäude ist selbst für Wiener Verhältnisse etwas Besonderes und das will bei all den tollen alten Häusern dort schon wirklich was heißen. Während wir unseren Stand aufbauten gab es erstmal ein großes "Hallo" mit vielen alten Bekannten z.B. von Vecona Vintage, Frieda&Elly, Marianna Deri, Anna C. Menzel und Gracy Q. Auch sie waren alle extra aus Deutschland angereist um sich in Wien den Vintage-Fans zu präsentieren. Doch es gab noch viele, viele weitere Aussteller, die ich gar nicht alle aufzählen kann. Meine besonderen Highlights waren aber definitiv Irina Hofer, Goldstück Vienna, Edita Rosenrot und Bestechend Schön! Hoffentlich hab ich jetzt niemand Tolles vergessen. Es gab einfach so unglaublich viel zu sehen!


links: Messebereich                                                          rechts: Goldstück Vienna

Das Beste an der Messe waren aber die Kunden. Ich habe selten so viele unterschiedliche Arten Vintage zu leben gesehen. Die Wiener haben scheinbar einen ganz normalen und alltäglichen Zugang zu Vintage. Das merkt man schon, wenn man durch die Stadt läuft. Wo man in manch anderen Städten durch die Kleidung Aufmerksamkeit erregt, bleibt der Wiener beim Retrolook echt cool. Für ihn/sie gibt es scheinbar keinen Grund deshalb aus der Fassung zu geraten. Neben dem tollen Umgang mit Vintage waren die Besucher der Veranstaltung aber vor allen Dingen unglaublich nett. Wir haben unzählige, interessante Gespräche geführt und durften sogar das ein oder andere Fanfoto schießen. Es war herrlich! Wir kommen gerne wieder!
Ach ja, mein Koffer ist letztlich einen Tag vor Abflug wieder zu mir zurück gekehrt. Besser spät als nie!

Samstag, 4. Oktober 2014

Brown and Pink


Ihr Lieben, ich melde mich eindeutig viel zu selten. Das tut mir auch wirklich leid aber im Moment ist unglaublich viel los. Ich war mit dem Flaneur in Wien beim Vintage Salon Vienna und arbeite außderdem vorübergehend in einem originalen Spiegelzelt aus den 20ern als Bauchladenfräulein. Da ist morgen aber schon der letzte Tag und dann bekomme ich sicherlich wieder mehr Schlaf und bin dann hoffentlich ausgeruht genug, um euch hier wieder häufiger was zu posten. Zum Vintage Salon Vienna will ich aber noch etwas verfassen. Heute aber nicht mehr, denn heute habe ich frei und verbringe den Tag mit meiner besseren Hälfte. Heute Nachmittag ging es mal wieder bei strahlendem Sonnenschein in unsere Lieblingseisdiele und danach noch an der Sieg spazieren. Jetzt holen wir uns noch eine DVD und machen uns einen schönen Abend.


Blouse: H&M
Trousers: Tara Starlet
Shoes: Deichmann
Cardigan: Collectif Clothing
Glasses: Bijou Brigitte
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...